Der Social Media Newsroom kommt!

Social Media NewsroomSchon lange wird darüber diskutiert, ob der klassische Journalismus von den Online-Medien abgelöst wird. Die Printausgaben vieler Zeitungen verlieren ihre Leserschaft, da diese zunehmend auf den Websites der einzelnen Verlage unterwegs sind oder sich direkt bei den Unternehmen informieren, die sie interessieren. Viele Unternehmen haben diesen Wandel bereits wahrgenommen und setzen vermehrt auf ihre Online-Kommunikation.

Aus diesem Grund ist ein neues Phänomen aufgetreten: Der Pressebereich, der auf jeder Unternehmenswebsite zu finden ist, wird mittlerweile von einem sogenannten Social Media Newsroom ergänzt. Dem Medienwandel wird hier entgegengetreten, indem nicht mehr nur die Vertreter der Presse angesprochen werden, sondern auch der Dialog mit weiteren Zielgruppen eröffnet wird. Auch einflussreiche Blogger oder Twitterer können durch die zielgruppenspezifische Ansprache erreicht werden.

Was genau ist ein Social Media Newsroom?

Das neueste Werkzeug der Public Relations bündelt alle Informationen sowie Inhalte die ein Unternehmen im Online-Bereich zur Verfügung stellt, an einem zentralen Ort. Die doch teilweise unübersichtlichen Social Media werden so zusammengeführt. Zusätzlich muss man sich als Leser nicht mehr durch Pressemitteilungen scrollen. An ihre Stelle treten über ein spezifisch programmiertes CMS interaktive multimediale Elemente. Nicht nur Fotos oder Podcasts, sondern auch Videos oder Slideshares finden sich in in einem Social Media Newsroom. Einen Platz im neuen Newsroom finden Verlinkungen auf alle sozialen Netzwerke, in denen das jeweilige Unternehmen aktiv ist. Das Besondere dabei ist, dass alle Leser des Contents direkt auf die Inhalte antworten können. Es wird quasi eine aus den Social Media bekannte Funktion hinzugefügt. Unternehmen sollten sich also ihren Stakeholdern gegenüber öffnen und transparent in das virtuelle Gespräch mit ihnen einsteigen.

Einige Unternehmen haben bereits gute Beispiele der Social Media Newsrooms etabliert.  Wenn man sich als Unternehmen nun überlegt, einen solchen Social Media Newsroom aufzubauen, kann man diesen sowohl auf seiner Website integrieren als auch auf einer eigenen Website oder als Landingpage einrichten. Für Sie wird an dieser Stelle unter anderem die Qualität Ihrer Online- und Social Media-Aktivitäten gesichert, sowie das Social Media-Monitoring erleichtert.

Gerne helfen wir Ihnen, Ihren eigenen Social Media Newsroom zu erstellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.