Deutscher Kommunikationskodex veröffentlicht!

Kommunikations-CodexNach Jahren der eigenen Verantwortung für das berufliche Handeln ist es nun soweit: Der Deutsche Rat für Public Relations (DRPR) hat erstmals einen Entwurf für einen Deutschen Kommunikationskodex veröffentlicht.

Der Kodex soll als ein Organ der freiwilligen Selbstkontrolle einen Rahmen schaffen, an dem man sein Verhalten bezüglich seines beruflichen Handelns orientieren kann. Doch nicht nur die dienstlichen Vorgehensweisen sollen durch diese normativen Leitlinien in geordnete Bahnen gelenkt werden, auch das gesamte Berufsfeld der Kommunikationsbranche beziehungsweise Public Relations soll der Gesellschaft gegenüber legitimiert werden.

Entwickelt wurde der Kommunikationskodex auf der Grundlage einer Reflexion der Arbeit von PR- und Kommunikationsfachleuten und ist angelehnt an geltende nationale sowie internationale Kodizes. Inhaltlich benennen die beteiligten Mitglieder des DRPR mit Transparenz, Fairness, Integrität, Loyalität, Wahrhaftigkeit und Professionalität die wichtigsten Kern-Werte, die dem Berufsfeld als unabdingbare Attribute im Kopf verankert werden sollen.

Die Entwurffassung ist allerdings noch nicht in Stein gemeißelt: Der im Internet veröffentlichte Kodex kann momentan gerne kommentiert beziehungsweise diskutiert werden – die Anregungen werden laut DRPR auch in der endgültigen Fassung berücksichtigt, die im Sommer fertiggestellt werden soll. Dennoch wird der Kommunikationskodex abschließend nicht statisch bleiben: Aktuelle Fälle und konkrete Anwendungsfragen werden dafür sorgen, dass der Kodex stetig diskutiert, angepasst und verbessert wird.

Auch wir von KONZEPT4 möchten uns gerne an diesem normativ-ethischen Leitsystem orientieren und warten schon gespannt auf die endgültige Fassung im Sommer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.