Marktforschung in Werbefilmen – Ein neuer Trend des Marketings

Vielleicht haben Sie den neuesten Trend in Werbefilmen* schon entdeckt: Unternehmen gehen jetzt nämlich dazu über, ihre Marktforschungsabteilung und deren Vorgehen in Spots zu thematisieren, um somit Ihre Kundennähe zu demonstrieren. Diese Kundenbefragungen in der Werbung können sowohl fiktional und humoristisch sein als auch der Wirklichkeit entsprechen.

http://youtu.be/6e0Gsn4khss

Es wird deutlich, dass für Unternehmen das Feedback der Kunden sehr wichtig ist – sie können in den Werbefilmen zeigen, dass sie der Meinung ihrer Konsumenten mehr Bedeutung schenken. Aber auch anders herum funktioniert die Darstellung der Marktforschung in soweit, dass diese Art von Fernsehwerbung das Interesse der Kunden für die Marktbeobachtung der Unternehmen wecken kann. Sie werden vielleicht sogar motivierter an einer Marktforschungsstudie teilzunehmen.

Gleichzeitig werden Instrumente der Marktforschung dargestellt und für Kunden sichtbar gemacht. Das kann natürlich auch einiges enttarnen, was vielleicht besser hätte geheim bleiben müssen. Somit können diese Werbefilme auch gutes Material dafür liefern, wie man Neulingen am schlechten Beispiel die Handhabung innerhalb der Marktforschung erläutert ;).

Wirkt sich dieser Trend positiv oder negativ auf die Methodologie der Marktforschung und auf das Image des Unternehmens im Allgemeinen aus? Erhalten die Konsumenten eventuell falsche Eindrücke von der Marktforschung, die ohnehin oft mit ihrem Ansehen ringt?

Bilden Sie sich am besten selber eine Meinung. Die Beispiele von Snickers, Domino’s Pizza, Dodge, Nokia und Pepsi können dabei helfen.

* Quellen: Marketing Researchers, marketingpower.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.