Nutzen Sie schon XING?

Beim Einsatz neuer Medien im bunten Strauß der Unternehmenskommunikation oder des Marketings wird immer nach der Relevanz dieser gefragt. Überlegt man sich, ob XING zum Beispiel ein geeigneter Kanal für die Ansprache potentieller Arbeitnehmer wäre, so sind mehr als zwölf Millionen Mitglieder, wovon 795.000 Premiummitglieder sind, wahrscheinlich überzeugend.

Eigentlich haben Unternehmen keine Wahl: Viele ihrer Mitarbeiter registrierten sich bereits auf der Plattform, sodass der Algorithmus von XING aus den gleichen Arbeitgeberangaben eigenständig ein Unternehmensprofil erstellt – mit Leben müssten Sie es allerdings noch füllen.

Das 2003 in Hamburg gegründete, börsennotierte soziale Business-Netzwerk eignet sich nunmehr hervorragend zum günstigen Online-Recruiting, was in unserer vernetzen, digitalen Welt vermehrt an Bedeutung gewinnt. Zusätzlich können wichtige geschäftliche Beziehungen geknüpft, Partner, Lieferanten und potentielle Auftraggeber gefunden sowie Neuigkeiten rund um das Unternehmen leicht in der speziellen Zielgruppe sowie unter ihren Mitarbeitern verbreitet werden. Diese Meldungen können von Usern der Business-Plattform abonniert werden.

Darüber hinaus bieten Enterprise Groups weitere Vorteile für Unternehmen auf XING: Ähnlich wie normale Gruppen auf XING ermöglichen Enterprise Groups Diskussionen rund um ein Thema – hier ist es allerdings unternehmensspezifisch. Auch Foren können mit diesen Gruppen gebildet werden und weitere Inhalte, wie beispielsweise Podcasts, bereitgestellt werden. Auch können die Enterprise Groups genutzt werden, damit ehemalige Mitarbeiter weiterhin dem Unternehmen treu sowie vernetzt bleiben. Der entscheidende Unterschied ist jedoch, dass XING-User sich für eine Mitgliedschaft in einer solchen Enterprise Group bewerben und aktiviert werden müssen.

Bereits auf der Plattform aktive Mitarbeiter in die Strategie und Umsetzung der Aktivitäten auf XING einzubinden, erhöht den Erfolg der unternehmerischen Darstellung auf der besagten Plattform. Auch die unternehmerischen Aktivitäten auf Twitter können mit dem XING-Profil verbunden werden, sodass aktuelle Tweets direkt auf der weiteren Social Media Plattform erscheinen.

Auch Sie wittern die Chance in der Erstellung eines XING-Profils für Ihr Unternehmen? Hier finden sie eine detaillierte Anleitung, die Ihnen dabei helfen kann. Auch wir sind Ihnen gerne behilflich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.