Schöne neue Welt des HTML 5

Screenshot der Aviary Seite

Aviary

Es scheint, dass der HTML 5-Zug langsam an Fahrt aufnimmt. Auch wenn das W3C immer noch davor warnt, HTML 5 in Webseiten einzusetzen, tauchen immer neue spannende Projekte auf. Neuestes darunter ist ein Bildbearbeitungseditor, den man auf seiner eigenen Webseite einbinden können wird.

Ich denke auch, dass grad eine solche Technologie zum einbetten auch Risiken birgt, die Möglichkeiten, die sich mit HTML 5 auftun, sind aber immens.

Die Zeit für HTML 5 ist zwar noch nicht ganz reif, dafür sprechen im Moment noch zu viele Dinge dagegen, wie z. B. die Browserkompatibilität oder nicht voll definierte Standards. Das alles kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass HTML5 das Web als interaktives Medium nochmals einen großen Schritt weiterbringen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.