Corporate Social Responsibility – mehr als nur Greenwashing!

Geenwashing

Foto: © weerapat1003 – Fotolia.com

Längst ist es nicht mehr nur reines Greenwashing: viele Unternehmen übernehmen inzwischen freiwillig (soziale) Verantwortung für ihre Umwelt. Diese Corporate Social Responsibility (CSR) ist ein Teil der Unternehmens- und Kommunikationsstrategie, die über gesetzliche Vorgaben im Sinne der Compliance deutlich hinausgeht. Die Unternehmen gestalten so die von ihnen gewünschte nachhaltige Zukunft aktiv mit.

Doch wie können Unternehmen ihr gesellschaftliches Engagement kommunizieren und ihren Stakeholdern die Erfolge der übernommenen Verantwortung darstellen?

Eine Möglichkeit ist der Aufbau einer Website, auf der das Engagement des Unternehmens und die verschiedenen CSR-Bereiche dargestellt werden. Auch auf den genutzten Plattformen des Web 2.0 kann von den CSR-Aktivitäten berichtet und User aktiv in den ehrlichen Dialog bezüglich gesellschaftlicher Verantwortung seitens des Unternehmens eingebunden werden. Die Herausforderung liegt dabei in der innovativen, kreativen und motivierenden Darstellung der CSR-Themen, die gleichzeitig mit einem emotionalen Beziehungsaufbau zwischen Unternehmen und User verbunden werden kann. Weiterlesen

Sozial und nachhaltig in die Zukunft

Soziale VerantwortungMehr und mehr Einfluss üben Unternehmen heutzutage nicht nur durch effizientes Lobbying auf die Politik sondern durch ihren sozialen Status auch auf die gesamte Gesellschaft aus. Diesen Einflüssen Beachtung zu schenken, zeichnet heutige Unternehmen in der schnelllebigen Gesellschaft aus.

Diejenigen, die Verantwortung übernehmen (auch Corporate Social Responsibility genannt), leisten folglich einen relevanten Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft bzw. der Welt, in der wir leben. Die Wertschöpfungskette nachhaltig zu gestalten und sich so bewusst in der unternehmerischen Umwelt zu positionieren, darf nicht mehr außer Acht gelassen werden. Weiterlesen