Wie Sie erfolgreich in die Social Media starten

Foto: © kbuntu - Fotolia.com

Foto: © kbuntu – Fotolia.com

Sie sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken: Die sozialen Netzwerke. Facebook, Twitter, Instagram & Co. sind präsent, wir nutzen sie jeden Tag. Ein Rekord jagt den nächsten. Beispielsweise durfte Facebook im vergangenen Jahr innerhalb eines einzigen Tages eine ganze Milliarde Nutzer auf seiner Seite begrüßen. Das Potential ist also riesig – auch für Unternehmen, die in den Dialog mit Partnern, Kunden und Interessenten treten wollen.

Bevor Sie jedoch loslegen, sollten Sie sich Gedanken machen, was Sie überhaupt erreichen möchten. Die folgenden drei Fragen können und sollten Sie sich stellen: Weiterlesen

Storydoing: Nicht reden, machen!

Storydoing

Foto: © Marco2811 – Fotolia.com

Aufmerksamkeit erregen und Emotionen wecken!

So und ähnlich lautet oftmals die Devise der Kommunikations- und Marketingmaßnahmen für die Zielgruppenansprache sowie der Verbreitung eigener Botschaften. Gerne wird hier auf das bewährte Instrument des Storytellings zurückgegriffen, um die Marken-, Unternehmens- oder Produktgeschichte in Form von erzählten Geschichten zu verbreiten.

Doch es gibt zudem die Möglichkeit, nicht nur vorhandene Inhalte durch authentische Erzählungen aufzubereiten. Die Herausforderung besteht darin, neuen Content zu generieren und konkrete kommunikative Anlässe zu schaffen, über die im Nachgang gesprochen und berichtet werden kann. Das neue Motto lautet also: Nicht nur reden, sondern auch machen! Weiterlesen

Wanted: Integrierte Kommunikation

Integrierte Kommunikation

Foto: © alphaspirit – Fotolia.com

In Zeiten zunehmender Vernetzung, partizipativen Kommunikationsformen und Social Media wird es stets schwieriger, Marketing und Unternehmenskommunikation zu unterscheiden bzw. strikt voneinander zu trennen. Beide unternehmerischen Bereiche sprechen interne und externe Bezugsgruppen gleichermaßen an, auch die Bedeutung ihrer verwendeten Kommunikationsmaßnahmen und -instrumente können als gleichwertig angesehen werden. Es wird deutlich: Egal ob man es mit Paid-, Owned- oder Earned-Media zu tun hat – sie beinhalten alle Corporate Issues.

Infolgedessen ist es besonders wichtig, über alle genutzten Kanäle und Maßnahmen hinweg die gleichen Botschaften und Inhalte zu senden, um keine Verwirrung bei relevanten Stakeholdern zu stiften. Auch wird somit die Akzeptanz und Glaubwürdigkeit der Kommunikation sowie deren Wiedererkennbarkeit erhöht. Weiterlesen

Strategisch zielführend: Digital Marketing

Foto: © kromkrathog - Fotolia.com

Foto: © kromkrathog – Fotolia.com

Die Digitalisierung hält nicht nur Einzug in unseren Alltag, sie führt darüber hinaus ebenfalls zu einer Veränderung der Kommunikation im Allgemeinen. In Bezug auf die Unternehmenskommunikation sowie das unternehmerische Marketing vollzieht sich hier ein Paradigmenwechsel.

Diese veränderte Situation spiegelt sich beispielsweise in der Verlagerung des Dialoges mit ausgewählten Bezugsgruppen in die Social Media wider, was jedoch nicht automatisch eine zunehmende Anzahl an Kommunikationskanälen bedeutet.

Vermehrt werden in diesem Zusammenhang das Digital Marketing in die Gesamtstrategie eingebunden und entsprechende Budgets für diesen Teilbereich des Marketings eingeplant.

Doch was ist 2014 und auch in den kommenden Jahren abseits der Social Media entscheidend, damit diese Budgets effizient und zielführend eingesetzt werden können? Weiterlesen