Marketing für Start-Ups!

Pressearbeit bei KMU

Foto: © Trueffelpix – Fotolia.com

Die zunehmende Digitalisierung unserer Gesellschaft sowie die enthaltende Relevanz des Internets bieten diverse Möglichkeiten neuer Geschäftsmodelle für Start-Ups. Verhältnismäßig schnell und einfach entstehen Ideen, sodass kleine Unternehmen schnell geschaffen werden.

Doch nach der Erstellung des Business Plans sowie der offiziellen Gründung eines Start-Ups besteht oftmals die Herausforderung, sich am Markt zu etablieren und Kunden zu gewinnen.

Hier kann ein aktives Online-Marketing sowie die Nutzung der Social Media für unternehmerische Zwecke Abhilfe schaffen. Vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bietet dieser Bereich eine relativ kostengünstige Möglichkeit, allen Stakeholdern nicht nur die Organisation, sondern auch Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Neben dieser Präsentation kann hier natürlich zusätzlich der Dialog mit den Zielgruppen begonnen werden. Weiterlesen

Social Media im Mittelstand

Social Media im MittelstandWie in vielen unserer Posts bereits erwähnt, wird der Einsatz von Social Media im unternehmerischen Kontext immer relevanter. Das Internet ist eines der wichtigsten Medien für die Deutschen – man schreibt sich beispielsweise lieber eine schnelle Instant Message statt zu telefonieren. Es wird sogar zu einer der zentralsten Anlaufstellen, wenn es um Information und Meinungsaustausch geht.

Um Kunden auf Dienstleistungen oder Produkte aufmerksam zu machen, ist es somit unabdingbar sich auch im Internet angemessen zu präsentieren. Sich in den sozialen Netzwerken mit dem Firmenprofil zu zeigen ist wichtig, um Zielgruppen ansprechen und einen Dialog mit ihnen führen zu können. Denn in diesem unmittelbaren Austausch können Anliegen der Kunden schnell geklärt und Vorschläge der Stakeholder schnell mit in das eigene unternehmerische Konzept eingearbeitet werden. Das ist besonders interessant für die kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs). Dadurch wird das Vertrauen auch in eher kleine Unternehmen gestärkt und die verschiedenen User der Social Media nur durch ein paar Klicks und Kommentare stärker an das Unternehmen gebunden. Auch potentielle Arbeitnehmer können so schneller auf die verschiedenen KMUs aufmerksam werden – Fachkräfte können schnell rekrutiert werden. Weiterlesen