Produktbeschreibungen erfolgreich texten fürs Web!

E-Commerce

Foto: © apops – Fotolia.com

Die Digitalisierung bestimmt nicht nur unseren Alltag – auch Marketing und Vertrieb. Denn diese werden zunehmend in das World Wide Web verlagert, was sich in der Distribution über diverse (virtuelle) Wege sowie dem Online-Handel widerspiegelt. Die Popularität des E-Commerce spiegelt sich in dem erzielten Gesamtumsatz wider: Für 2014 wird für Deutschland, Frankreich und England ein Ertrag von 126 Milliarden Euro prognostiziert, für 2015 sollen es allein in Deutschland 7,9 Milliarden sein.

Durch die Beliebtheit digitaler Vertriebswege nimmt auch der Wettbewerb im Bereich des Online-Handels zu, sodass man sich durch Alleinstellungsmerkmale abgrenzen sollte. Die erfolgreiche Führung eines Online-Shops implementiert neben einem transparenten Bestellprozess, professionellen Produktfotos auch das Texten. Auch die Search Engine Optimization wird hier durch entsprechend verwendete Keywords sowie die Kaufentscheidung potentieller Kunden beeinflusst. Weiterlesen

Damit auch online die Kasse klingelt!

E-CommerceMit 39,3 Milliarden Euro Umsatz war das vergangene Jahr eines der erfolgreichsten für den E-Commerce. Es scheint, als kaufe die Mehrheit aller Konsumenten lieber online ein, als sich offline die Füße in der Innenstadt platt zu laufen – ein großer Vorteil für alle Onlinehändler.

Um möglichst viele Einkäufe im eigenen Online-Shop herbei zu führen, ist es nötig, nicht nur den Traffic auf der Website zu erhöhen, sondern weitere Maßnahmen der Conversion Optimierung durchzuführen. Die Wertschöpfung – inklusive dem Ertrag und der Rendite – zu steigern, ist hier eines der obersten Ziele. Hier enthalten ist die Umwandlung eines Besuchers des Online-Shops in einen aktiven Käufer. Weiterlesen

Online-Shops: Lieferung und Bestätigung wichtig

Online ShoppenSeit letzter Woche hat in den Läden der Stadt der alljährliche Sommerschluss-Verkauf begonnen. Insbesondere viele Frauen stürzen sich oft und gerne in das Getümmel, um noch das beste Schnäppchen zu ergattern. Und was machen ihre Männer zu Hause? Das Ganze bequem vom Sofa aus. Egal ob via Laptop, PC oder Smartphone. Selbst für Lebensmittel muss man eigentlich gar nicht mehr in den Supermarkt gehen. Man bestellt seinen Kühlschrankinhalt von zu Hause aus und muss seinen Auftrag nur noch abholen.

Online-Shopping ist nach wie vor eine beliebte Möglichkeit, um vergleichsweise schnell und bequem verschiedenste Dinge einzukaufen. Wenn man etwas sehr spezielles sucht, wird man im Internet meistens über Suchmaschinen schnell fündig, ohne dass man sich die Füße platt laufen muss. Weiterlesen

Frauen: glückliche Online-Shopper

Frauen sind glückliche Online-ShopperEs gibt gute Nachrichten für uns Frauen: Wir sind glücklicher und zufriedener als das andere Geschlecht. Zumindest, wenn es um das Thema Online-Shopping geht.
Nicht nur beim Bummeln in der Stadt oder beim Einkaufen im Supermarkt unterscheidet sich das Kaufverhalten von Männern und Frauen. Das zeigt die Studie „Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Deutschlands Top-Online-Shops“ des Beratungsinstituts E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) in Kooperation mit dem Dienstleister Hermes NexTec: Auch im Internet gibt es kleine, aber feine Unterschiede:

Männer wissen oft genau, was sie suchen. Gezielt wird hier nach dem gewünschten Produkt (meistens im technischen Bereich) gesucht, wohingegen Frauen sich eher von den Angeboten inspirieren lassen. Die Kaufvorbereitung der beiden Geschlechter ist folglich eine andere. Männer vertrauen Suchmaschinen und Preisvergleichsportalen, wohingegen Frauen lieber in Katalogen blättern oder Empfehlungen ihrer Freunde vertrauen. Weiterlesen