Dem Wandel kommunikativ begegnen

Foto: © Trueffelpix - Fotolia.com

Foto: © Trueffelpix – Fotolia.com

Vielleicht haben Sie es in Ihrem eigenen beruflichen Kontext schon zu spüren bekommen: Die Wirtschaft ist von ständigen Umbrüchen geprägt. Daraus ergibt sich ein stetiger Wandel der Rahmenbedingungen für unternehmerisches Handeln. Und das nicht nur einmal alle paar Jahre. Die Zyklen des Wandels werden immer kürzer, künftige Situationen lassen sich immer schwerer vorhersehen. Während Unternehmen noch vor zwanzig Jahren auf ein relativ solides Umfeld und stabilere Wertschöpfungsketten bauen konnten, wird das heutige Wirtschaftsleben von starken und häufigen Veränderungen geprägt. Um sich diesem Wandel anzupassen und in ihm zu bestehen, müssen sich Unternehmen immer wieder neu erfinden – Wertschöpfungsketten müssen neu definiert und Teilgeschäfte vielleicht sogar aufgegeben werden, weil sie nicht mehr rentabel sind. Schnelles und flexibles Handeln ist gefordert. Eine wichtige Rolle spielt dabei Kommunikation: Sowohl die interne als auch die von und nach außen. Weiterlesen

Informationen filtern: Data Flow und visual Storytelling

Data Flow

Foto: © Butch – Fotolia.com

Unsere Umwelt wird dank Digitalisierung und Vernetzung immer häufiger von großen Datenmengen und einer Flut von Informationen dominiert – die Welt wird immer komplexer. Daten werden gar als neue relevante Ressource gehandelt, die beispielsweise essentiell für Innovationen ist.

Die Frage ist nun, wie ein Einzelner im Alltag die Menge der Daten bewältigen kann. Daten sind beispielsweise durch das Internet für alle zugänglich. Moderne Technik bietet die Möglichkeit, Daten neu darzustellen und das nicht mehr nur als lange Tabellen, unübersichtliche Zahlensätze oder als textliche Interpretationen – sie werden immer häufiger lebendig. Weiterlesen

Perspektivwechsel: Internet der Dinge und Wearables

Internet der Dinge

Foto: © Mimi Potter – Fotolia.com

Kommunikations- und auch Marketingmanager sind Experten auf ihrem Fachgebiet mit einem großen Wissensschatz hinsichtlich der Instrumente und der Maßnahmen ihrer Disziplin sowie deren erfolgreichen Einsatz. Ein Blick über den Tellerrand eröffnet jedoch neue Perspektiven und Möglichkeiten für die Kundenansprache.

Vor allem die Informations- und Kommunikationstechnologien bergen für Kommunikations- und Marketingexperten ein hohes Potential. Sie ermöglichen uns neue Kommunikationsformen und wirken auf die Beziehung zwischen Unternehmen und deren Bezugsgruppen ein.

Ein Beispiel ist hier das Internet: Milliarden Menschen sind mittlerweile online, sodass Computer und Co. mittlerweile in jeden Winkel unseres Lebens vorgedrungen sind – der Internetverkehr wird voraussichtlich 35 000 Gigabytes pro Sekunde in 2017 umfassen. Weiterlesen

Social Media: Was bringt die Zukunft?

Die Zukunft der Social Media

Foto: © Trueffelpix – Fotolia.com

Die Digitalisierung und die damit verbundene Vernetzung steigt, sodass die Online-Kommunikation einem stetigen Wandel unterliegt. Auch die Social Media dominieren unseren Alltag und finden größtenteils bereits Verwendung innerhalb der Kommunikationsstrategie von Unternehmen, da (fast) jede Altersgruppe hier mittlerweile aktiv ist. Für das laufende Jahr werden gar 135 Billionen Euro an Budget für Digital Marketing erwartet.

Als Status Quo der Social Media lässt sich zudem feststellen, dass Facebook nach wie vor das größte soziale Netzwerk ist. Mit rund einer Billion User und 2,5 Billion täglichen Posts weltweit bieten sich hier für Unternehmen verschiedenste Möglichkeiten, mit ihren Stakeholdern in Kontakt zu treten. Weiterlesen