Unerwartet spektakulär: Guerilla Marketing

Guerilla-MarkertingSich von der Werbemasse abheben, Aufmerksamkeit für das eigene Unternehmen erhalten. Wenig investieren und doch Großes erreichen: Ein Traum, den viele Unternehmen gerne leben würden. Wenn man die notwendige Kreativität und Originalität besitzt, ist dieses sogar möglich. Mit Hilfe des sogenannten Guerilla-Marketings werden spektakuläre Werbeaktionen in die Tat umgesetzt, bei denen Unternehmen oder ihre Produkte beziehungsweise Dienstleistungen auf die verschiedensten Art und Weisen inszeniert werden.

Der Clou an Guerilla-Aktionen ist das Unerwartete, Überraschende. Alle Vorbereitung wird auf einen Moment hin ausgerichtet, an dem der ultimative „Kick“ für alle wichtigen Anspruchsgruppen stattfinden wird. Im realen Leben werden somit die unterschiedlichsten Aktionen inszeniert. Mal seilen sich beispielsweise Kletterer mit einem großen Transparent von einer Hauswand ab, zu einem anderen Zeitpunkt sieht man unbekannte Objekte in einer Fußgängerzone stehen.

Werbeaktionen, über die gesprochen wird. Dieses ambitionierte Ziel des Guerilla-Marketings wird selten verfehlt. Die gesamte Aufmerksamkeit der Passanten auf sich ziehen, Sinne reizen und Emotionen wecken wird hier zum Kinderspiel. In Verbindung mit den Instrumenten des viralen sowie Word-of-Mouth Marketings kann zudem schnell eine hohe Reichweite der Werbemaßnahme erzielt werden. Entsprechende Nachbereitung mit Hilfe aller zur Verfügung stehenden PR-Maßnahmen inklusive. Als ergänzendes Medium kann das Guerilla-Marketing seine Wirkung so am besten entfalten.

Sind die Geschichten vielleicht teilweise sogar erfunden, die auf ein Unternehmen aufmerksam machen? Abwägungen zwischen Glaubwürdigkeit und einer guten Story gegenüber einem lächerlichen Marketing-Flop sollten im Vorfeld der geplanten Aktion genau gemacht werden. Bei den geringen benötigten Investitionen für eine gute Aktion ist für kreative Denker und Macher der Maßnahme mit Sicherheit noch ein wenig Budget über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.