In tiefer Trauer…

Heute müssen wir uns leider mit einer sehr traurigen Nachricht an euch wenden. Am letzten Donnerstag, 19.07.2012, ist unsere liebe Chefin, Kollegin und Freundin Anika Gelenkirchen plötzlich und unerwartet aus dem Leben gerissen worden. Anika ist bei einem Motorradunfall tödlich verunglückt. Sie hinterlässt bei uns allen eine große Lücke und tiefe Trauer.

Anika war ein äußerst lebenslustiger, engagierter, hilfsbereiter und liebevoller Mensch mit einer unheimlich positiven Ausstrahlung. Sie war in allen Lebenslagen mit ihrem Herzen dabei und hat ihre Arbeit, ihr Lebenswerk sehr geliebt.

Anikas Ehemann, Stefan Gelenkirchen, wird die Geschäftsführung übernehmen und gemeinsam mit uns dieses Lebenswerk, Konzept 4, in Anikas Sinne weiterführen.

Anika Gelenkirchen

Du hast jeden Raum mit Sonne geflutet …