Mit Social Media Guidelines sicher posten!

Social Media GuidelinesAus den Social Media lassen sich Informationen jeglicher Art herausfischen. Daten aus sozialen Netzwerken bringen den Unternehmen zwar relativ viel – aber nur, wenn bei Facebook, Google+ und Co. klar ist, wie damit umgegangen werden soll. Das Risiko scheint hoch, die Menge der unstrukturierten Daten steigt stetig an und die Kontrollierbarkeit dieser immer schwieriger.

Dieses bestätigt ebenfalls eine Studie von Coleman Parkes Research im Auftrag von Iron Mountain: Die Vorgänge in sozialen Netzwerken zwischen Kollegen werden zu 94 Prozent zwar als geschäftlicher Ablauf angesehen, doch 72 Prozent der befragten Unternehmen wissen nicht, wie sie diese Daten und Informationen anschließend verwalten sollen. Auf europäischer Ebene wirkt sich diese Unsicherheit sogar noch prägnanter aus, denn fast alle Unternehmen verbieten hier ihren Mitarbeitern während der Arbeitszeit in den Social Media unterwegs zu sein. Weiterlesen

Dead Drops – Totgeglaubte leben länger

Man kennt tote Briefkästen eigentlich eher aus Spionagefilmen, die während des Kalten Krieges gespielt haben. Dabei wurden geheime Botschaften in Astlöchern oder unter losen Steinen versteckt, ohne mit dem Empfänger direkten Kontakt aufnehmen zu müssen. Und jetzt sind die toten Briefkästen wieder auferstanden – allerdings ein bisschen zeitgemäßer.
Der Berliner Künstler Aram Bartholl hat mit seinem Projekt „Dead Drops“ ein Kunstprojekt initiiert, dass so manch einem bestimmt noch nicht geläufig ist. Weiterlesen