Social Web macht Bürger zu Kommunikatoren!

Social Web

Foto: © apops – Fotolia.com

Neue Medien, soziale Netzwerke und technische Ausstattung geben Bürgern eine Stimme – individuelle Meinungen werden in den Medien platziert. Der klassische Beruf des Journalisten wird dadurch radikal verändert. Es entsteht eine Hybridform aus Rezipient (Empfänger), Perzipient (der „Anvisierte“) und Produzent, die als Kommunikator der Öffentlichkeit definiert werden kann.

Diese Entwicklungen hin zum Graswurzel-Journalismus stärkt die Laienreporter und vermindert scheinbar den Einfluss der professionellen. Das bedeutet, dass die eigentliche Zielgruppe des Journalismus heute durch das Social Web selbst in der Lage ist, sich aktiv am Prozess der Aufbereitung und Veröffentlichung von Informationen zu beteiligen. Weiterlesen

Was bringt die Zukunft für Agenturen?

2013 – ein neues Jahr hat begonnen, die guten Vorsätze sind gefasst und die Motivation für die nächsten Monate ist nicht zu bremsen. Auch in Unternehmen und Agenturen steigern die Mitarbeiter zu Jahresanfang noch einmal ihr berufliches Engagement, um Leistung auf höchstem Niveau zu bringen.

Doch was wird die Zukunft für Agenturen der Kommunikations- und Werbebranche bringen?

Eine interessante Studie hat diese Frage einmal genauer unter die Lupe genommen. 134 Branchenkenner haben einen Blick in die Kristallkugel gewagt und festgestellt: Wir leben in einer sich ständig wandelnden Gesellschaft, sowohl im Bereich der Technologie als auch der Kultur und Ökonomie.

Weiterlesen