Google Partners: Top oder Flop?

Google Partners

Foto: © fotoexodo – Fotolia.com

Bereits seit einiger Zeit bemüht sich Google seine Produkte und Dienstleistungen lukrativ am Markt zu positionieren. Hierzu wurde von ihnen unter anderem Google Engage für Werbeagenturen ins Leben gerufen. In diesem Programm konnten Dienstleister verschiedenster Größenordnungen von bereitgestellten Informationen profitieren, um für die eigenen Kunden beispielsweise AdWords, SEO und weitere relevante Aspekte des Onlinemarketings effektiv umsetzen zu können.

Dieses Programm wird nun von Google mit ähnlichen Ansätzen zusammengeführt, wie das Google Certification Program und Agency Edge. Die ganzheitliche Plattform Google Partners bietet nun unter anderem Trainings und Unterstützung für Werbeagenturen, sodass das Vertrauen Googles als Suchmaschinenriese dem Dienstleister gegenüber gezeigt wird. Und die Partner-Agenturen werden somit näher an Google gebunden. Weiterlesen

Kleines Budget – großer Effekt!

Google PlacesEine Studie der Unternehmensberatung Kienbaum bestätigt: Die Gehälter von Marketing- und Vertriebsmitarbeitern in großen Unternehmen steigen weiterhin an. Um rund drei Prozent sind die monatlichen Bezahlungen in die Höhe geklettert – dieses divergiert je nach Branche, Männer bekommen nach wie vor mehr vom Kuchen ab als ihre weiblichen Kolleginnen.Dennoch gibt es insbesondere kleinere Unternehmen, die mit möglichst wenig Budget einen hohen Werbeeffekt erzielen möchten – sie können sich keine teuer bezahlten Marketingexperten in ihrem Team leisten. Hauptsächlich Existenzgründer oder Firmen mit einem kleinen lokalen Geschäft gehören zu diesen Betrieben. Weiterlesen